Home | History | Chefs | Events | Bilder | Gästebuch | Links | ICQ | Kontakt  


History KVG

Der Kulturverein Geilsheim entstand 1982 aus der örtlichen Theatergruppe. Inzwischen ist viel passiert...

Der Kulturverein ist nicht nur um das kulturelle sondern auch um das leibliche Wohl der Bevölkerung besorgt, wodurch sich zahlreiche Feste etabliert haben, die inzwischen zu einem festen Bestandteil der Dorfkultur geworden sind.

Ende der 80er Jahre wurde die Idee einen Treffpunkt für die jungen Leute Geilsheims zu schaffen realisiert. Dem bereits verstorbenen Ludwig Kapp ist die Idee und die Umsetzung hauptsächlich zu verdanken.

Das sogenannte "Schulhaus" (es hat seinen Namen daher, - man glaubt es kaum - da früher dort der Schulunterricht stattfand) wurde schnell bekannt für gesellige Feste. Das Ganze hat sich inzwischen soweit entwickelt, dass für große Feten (wie z. B. der Rockfete, die es nun bereits seit 10 Jahren gibt) der Turnraum des Schulhauses als Veranstaltungsraum hinzugenommen wird und im Außenbereich ein Zelt aufgestellt wird.
Bei diesen Feiern hat sich auch die Zusammenarbeit mit dem DJ Team Didi und Jürgen sehr bewährt, 2 dynamische, junge Männer (oder so...) aus dem Schwabenland. Für die jahrelange, gute Zusammenarbeit an dieser Stelle herzlichen Dank.

Damit Du, lieber Leser, einen besseren Eindruck dieser grandiosen Veranstaltungen bekommst, kannst Du Dir hier paar Bilder anschauen, wenn Du gerade Lust und Zeit dazu hast. Falls Du gerade unter Zeitdruck stehst, lass es bleiben und komm besser persönlich zu dem nächsten Fest vorbei!

Ein weiteres Highlight im Jahreskreis ist das Turtelbergfest. Dies entstand im Jahre 1999. Ursprünglich plante der legendäre "Brau und Mostverein" eine Art Heimatbergfest auf dem Turtelberg. Da der "Brau und Mostverein" jedoch sehr schnell mit der Organisation und der Ausführung überfordert war (es könnte daran gelegen haben, dass dieser Verein aus 2 Personen bestand), waren plötzlich sehr viele Kulturvereinsmitglieder an dem Fest beteiligt, woraufhin die nächsten Jahre das Fest vom Kulturverein durchgeführt wurde. Das Fest findet jedes Jahr im August statt.
Ob der "Brau und Mostverein" noch existiert ist offiziell nicht bekannt.

Alljährliche Aktionen des KVG im Überblick:

  • Theater spielen (im Advent)


  • 1-Euro-Fete Ende Dezember


  • Rockfete (einige Wochen vor Fasching), Jede und Jeder muss im Rock erscheinen... Bild


  • Aufstellen des Maibaums am 30.04. jeden Jahres (wobei hier die Priorität auf dem traditionellen Aufstellen des Baumes mit Schwalben liegt; dafür gibt es zwar keine Preise bei Maibaumprämierungen, doch man ist ja schließlich der Kulturverein und Bewahrung des Kulturgutes geht vor Prestige und Ansehen!! Außerdem spielt bei dieser Veranstaltung das leibliche Wohl der Bevölkerung wieder eine große Rolle, um welches sich der KVG bekanntlich ja immer sorgt. Es gibt fränkische Spezialitäten (Schdeeg und Wuuschd) vom Grill und lecker Bier!


  • Altkleider- und Altpapiersammlungen (im Frühling und im Herbst)


  • Teilnahme beim "Spiel ohne Grenzen" im Sommer (Im Jahre 1994 war der Kulturverein Geilsheim bereits der Veranstalter - 2004, 10 Jahre - später kommt nun die Neuauflage). Das Programm


  • Ausflüge (für die Arbeit, die die Mitglieder des Vereins jährlich auf sich nehmen, werden sie ca. alle 2 Jahre mit einem 3 - 4tägigen Ausflug "belohnt". Hierbei übernimmt der Verein einen großen Teil der Kosten. Ausflugsziele waren beispielsweise: Hamburg, Paris, London, fränk. Schweiz, Würzburg, Garmisch-Partenkirchen, Südschweden. Eine gute Freundin des Vereins übernimmt hierbei immer die Vorbereitung der Ausflüge. Der Einfachheit halber fährt sie dann auch gleich immer selber den Bus (Dankeschön an dieser Stelle).


  • Außerdem gab es in Geilsheim mal ein wöchentliches Junggesellentreffen! Weitere Informationen hier...


  • DANK gilt allen Firmen, die den Kulturverein immer wieder unterstützen, allen anderen Vereinen für gute Kooperation und natürlich der gesamten Bevölkerung von Geilsheim, die die Veranstaltungen des KVG besuchen (hoffentlich immer gerne und auch noch sehr lange) und über Lärm und andere unangenehme Dinge auch schon mal hinwegsehen!



    Counter